Rad- & Wanderwege

Rad- und Wanderwege

Hotzenberg

Naturschutzgebiet im Norden der Stadt.

Sie erreichen den Hotzenberg ab Ebeleben Markt über die Lindenstraße und die Thomas-Müntzer-Siedlung Richtung Himmelsberg.

Besonders Botanikliebhaber werden sich im Frühjahr an den reich besiedelten Blütenteppichen mit Märzenbechern, Waldmeister, Bärlauch und Seitenbast erfreuen. Der Hotzenberg bietet ganzjährig ein ruhiges, waldreiches Erholungsgebiet mit wechselnder Naturlandschaft.

Wegstrecke  5km
Höhenlage  291m (61m Höhenunterschied zu Ebeleben)
Wegbeschaffenheit  Geröll- und Erdweg

 

 

 

Hotzenberg2


Wanderweg Hotzenberg

 

 


 

 

Ebelebener Teiche - Rundweg

Die Ebelebener Teiche sind ein im Westen der Stadt gelegenes Seengebiet, welches eine Vielzahl von Wasservögeln beheimatet. Beobachten Sie die Schwanfamilie bei der Aufzucht ihrer Jungen auf dem Teich am Teichweg oder genießen Sie am Ufer der beiden oberen Teiche den schönen Ausblick auf die privaten Angelgewässer.

Der Teichrundweg beginnt am Schlosspark und kann durch den Schlosspark über den Teichmühlenweg an den Gärten vorbei gegangen werden oder "Am Teichweg" beginnen.

Wegstrecke  ca. 4km
Wegbeschaffenheit  Betonplattenweg, Gras- und Erdwege

 

 Teiche1


Wanderweg Teiche

 

 


 

 

3-Orte-Rundweg 

Ebeleben - Holzsußra - Wiedermuth - Ebeleben

 

Der Rundweg führt ab Markt Ebeleben über die Teiche, Holzsußra, Wiedermuth zurück nach Ebeleben.

 

Wegstrecke  11,3km
Wegbeschaffenheit  Betonplattenweg, Gras- und Feldweg, Geröllweg, Asphalt
    

 

Wanderweg 3Orte

 

Unstrut - Werra - Radweg

http://www.radkompass.de/Radfernweg/unstrut-werra-radweg.html