Ausschreibungen

Ausschreibungen

Stadt Ebeleben

Bekanntmachung

 

Öffentliche Ausschreibung

nach § 67 Thüringer Kommunalordnung und § 31 Absatz 1 Satz 2 Thüringer Gemeindehaushaltsverordnung

Die Stadt Ebeleben bietet auf dem Weg der Öffentlichen Ausschreibung folgendes Grundstück zum Kauf an:

 

Grundstück in Ebeleben

leerstehende  ehem. Staatliche Regelschule „Haus II“

und ehem. Polytechnikgebäude

Flur 1, Flurstück 91/19, Markt 10a

Gebäude- und Freifläche mit  3.632 qm

Brutto-Grundfläche Regelschule 1.470 qm

 

Mindestgebot:        90.000,00 Euro

 

Das Grundstück befindet sich im Innenbereich nach § 34 BauGB und liegt im Sanierungsgebiet der Stadt Ebeleben.

 

Der Käufer muss die Gewähr bieten, das er das Kaufobjekt in absehbarer Zeit in einen, dem Ortsbild entsprechenden ordentlichen Zustand versetzt.

 

Erwerbsanträge sind mit Nutzungskonzept sowie Benennung des Kaufpreises  mit der Kennzeichnung „Ausschreibung Ebeleben“  bis zum 31. Mai  2017 im verschlossenen Umschlag bei der

 

Stadt Ebeleben Liegenschaftsverwaltung

Rathausstraße 2

99713 Ebeleben                                                         einzureichen.

 

 

Die Entscheidung über den Verkauf trifft der Stadtrat Ebeleben. Es besteht keine Pflicht, an einen bestimmten Bieter zu verkaufen. Die Stadt ist nicht verpflichtet, an den Höchst-bietenden oder überhaupt zu verkaufen. Irrtum und Zwischenverkauf sind vorbehalten.

Die Stadt Ebeleben behält sich vor, auch nicht frist- und formgerechte Angebote zu berücksichtigen. Für die Richtigkeit der Angaben im Wertgutachten wird die Haftung ausgeschlossen.

 

Das Objekt kann nach vorheriger Terminvereinbarung besichtigt werden.

Ansprechpartner ist die Liegenschaftsverwaltung der Stadt Ebeleben

(Tel-Nr. 036020/ 700-40)

  

Uwe Vogt

Bürgermeister

 [02.05.2017]

 


 

Stadt Ebeleben

 

Bekanntmachung 

Öffentliche Ausschreibung

 nach § 67 Thüringer Kommunalordnung und § 31 Absatz 1 Satz 2 Thüringer Gemeindehaushaltsverordnung

 

Die Stadt Ebeleben bietet auf dem Weg der Öffentlichen Ausschreibung folgende Grundstücke zum Kauf an: 

   

01/15

Gemeindegaststätte im OT Wiedermuth

leerstehend
Flur 1, Flurstück  40, Hauptstraße 10, 384 qm Grundstücksgröße

verkauft

    

02/15

 Gemeindegaststätte im OT Rockensußra

leerstehend
Flur 3, Flurstück 135, Schlotheimer Straße 11, 853 qm – Denkmalschutz

  

 

 

 



 

 

   

Kaufangebote sind im verschlossenen Umschlag mit der Kennzeichnung „Ausschreibung Ebeleben“ sowie unter Angabe der vorstehend angeführten laufenden Nummer(n) bei der


Stadt Ebeleben Liegenschaftsverwaltung
Rathausstraße 2
99713 Ebeleben 

einzureichen.

Die Vereinbarung eines Besichtigungstermines  ist nach vorheriger Absprache unter Tel.-Nr. 036020/ 700-40 oder 700-39 möglich.

Vogt
Bürgermeister

[29-02-2016]


 

Neuvermietung von Gewerberäumen

 

Objektbeschreibung:

Die zu vermietenden Gewerberäume befinden sich im 1. Obergeschoss der Ebelebener Kindertagesstätte „Helbespatzen“, in der Goethestraße 12.

In diesem Gebäudeteil sind bereits eine Arztpraxis und eine Zahnarztpraxis eingemietet. Die restlichen Gebäudeteile werden von der Kindereinrichtung genutzt.

Parkmöglichkeiten sind am Objekt vorhanden.

 

Die Vermietung kann an Mieter erfolgen, deren Tätigkeit im Einklang mit der restlichen Gebäudenutzung steht.

 

Lagebeschreibung:

Das Gebäude hat eine zentrale Lage in der Innenstadt und ist leicht erreichbar.

Objektdaten: 
  
Lage:1. OG
Zimmer: 5
Wasch- u. Toilettenraum:1
Toilette:1
Abstellraum:1
Mietfläche:158,00 m²
Heizungsart:Zentralheizung
  

Anfragen richten Sie bitte an die:

Stadt Ebeleben

Rathausstr. 2

99713 Ebeleben

Frau Klöppel

Telefon: 036020/70039

Telefax: 036020/70070

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

[22.01.2014]

 

 


 

 

Verpachtung der ehemaligen Verkaufsstelle in der Gemeinde Bellstedt

Die Gemeinde Bellstedt verpachtet ab sofort die Räumlichkeiten der ehemaligen Verkaufsstelle.

 

Interessenten für alle angebotenen Objekte melden sich bei der Stadtverwaltung Ebeleben Tel. 036020-700-39 oder E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.">Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

[22.01.2014]